Wie entsteht ein Hochwasser und wie können Sie sich dagegen schützen?


Es regnet. Tagelang. Landeshochwasserzentren warnen die Bevölkerung vor Hochwasser per TV, Radio, Videotext, SMS oder Wetter-App. Kleine Bäche schwellen an, wandeln sich innerhalb von Stunden zu reißenden Fluten und beginnen über ihre Ufer zu treten. Bewohner in tiefer liegenden und an Flussläufen angrenzenden Gebieten haben jetzt nur noch sehr wenig Zeit sich auf den Notfall vorzubereiten! Der folgende Film beschreibt mit bewegenden Bildern die Bedeutung der vier Warnstufen bis zur Alarmstufe 4, dem Katastrophenfall.

Quelle: https://www.smul.sachsen.de/lfulg, Genehmigung, den Film auf unserer Website zu zeigen, wurde uns erteilt am 20.08.2014

PREFA Hochwasserschutz


Hochwasser ist immer ein Naturereignis und lässt sich nicht verhindern. Doch moderner Hochwasserschutz kann vermeiden, dass dieses Ereignis zu Ihrer privaten Katastrophe wird. Wir helfen Ihnen, sich auf die nächste Flutkatastrophe vorzubereiten. Dann können Sie Schäden am eigenen Hab und Gut abwenden oder mindern.

Mit dem mobilen PREFA HOCHWASSERSCHUTZ sind Sie optimal geschützt, vor allem bei extremen Bedingungen! Die Spezialprofile aus Aluminium sind bestens geeignet für das effektive Verschließen von Fenstern, Türen oder Toren, sowie für den Schutz von ufernahen Landschaftsflächen oder angrenzenden Gebieten.

Wollen Sie Gebäude schützen?

Fenster-, Tür- und Toröffnungen, die dem steigenden Wasser einen Angriffspunkt bieten könnten, dichten Sie mit speziellen PREFA-Dammbalken aus Aluminium rasch ab. Die Befestigungsprofile hierfür sind entweder in, hinter oder auch vor der Leibung befestigt.

Wollen Sie Wege, Zufahrten oder Straßen schützen?

Der Schutz von Landschaften erfolgt durch stabile PREFA-Schutzwände, die mit Hilfe von Bodenhülsen im offenen Gelände aufgestellt werden.